Vaihinger Villen in Vaihingen an der Enz

Datum
20.03.2016
Uhrzeit

14:30 bis ca. 16:00 Uhr

Passt eine Villa zur sprichwörtlichen "Schwäbischen Bescheidenheit"?

War den Erbauern Lage und Aussicht oft wichtiger als ein prunkvolles Gebäude?

Wovon lebten die Bewohner? Führte das Leben sie in die Geschäftsführung oder die Insolvenz? Wurden sie Landtagsmitglied oder Gefängnisinsasse?

Solchen "schrägen Fragen" widmet sich der Gang mit Reinhard Wahl. Rund zehn Villen stehen auf dem Programm. Und jeder einzelnen wird sich die Gruppe mit dem gebotenen Respekt vor der Privatsphäre der Bewohnenden nähern. Trotzdem entfaltet sich ein Panoptikum der Baustile und Ausdrucksformen.

 

Treffpunkt: Marktplatzbrunnen

Kosten pro Person: 4 € Erwachsene, 2 € Kinder

 

Anmeldung nicht erforderlich

News

Beschilderung am Enztal-Radweg

Ortsschild Pforzheim

Gelbe Wegweiser sorgen für mehr Orientierung an der Enz. Diese erinnern an die uns bekannten Straßenverkehrsschilder.

Das Team an der Enzmündung in Walheim

Qualitätsteam prüft Enztal-Radweg

Um die Qualität des Radwegs stetig zu verbessern finden alle zwei Jahre Qualitätsüberprüfungen statt...