Internationales Suppenfest in Mühlacker

Datum
03.02.2019
Uhrzeit

von 11:00 bis 14:00 Uhr

im Uhlandbau in Mühlacker

Die Idee des Suppenfestes stammt aus der französischen Stadt Lille. Dort wurde es als nachbarschaftlich-kulinarisches Fest geboren. Das internationale Suppenfest Mühlacker will zum gegenseitigen Kennenlernen „fremder“ Koch- und Kulturtraditionen beitragen.
Hier in Mühlacker leben viele Menschen unterschiedlicher Herkunft: Sie selbst oder ihre Familien stammen z. B. aus Kroatien und aus Sri Lanka, aus Vietnam und aus der Türkei, aus Polen und aus Schweden, aus dem Irak und aus Italien, aus Spanien und aus Griechenland. Und in allen Ländern stehen Suppen auf dem Speiseplan. So kann die selbst zubereitete landestypische Suppe anderen Menschen ein Stück der Herkunftskultur nahebringen, zum Austausch untereinander beitragen und ganz nebenbei neue kulinarische Vorlieben wecken.
Beim Internationalen Suppenfest Mühlacker bringen die Teilnehmer/innen einen großen Topf fertig gekochter Suppe mit. Im Uhlandbau können die Köch/innen ihre Suppe an Besucher/innen ausgeben.
Der Eintritt ist frei. Getränke können zum Selbstkostenpreis gekauft werden.

News

29.11.-23.12. - Sternlesmarkt in Bietigheim-Bissingen

An allen Adventswochenenden jeweils von Donnerstag bis Sonntag 11.30 - 20.00 Uhr