Neuenbürg

Inmitten des malerischen Städtchens liegt der sogenannte „Umlaufberg“ mit Schloss und Museum, Schlossgarten und alter Burgruine. Auf halber Höhe steht die kulturhistorisch bedeutsame St.-Georgs-Kirche (alte Wehrkirche). Lohnenswert sind auch die idyllische Enzufer-Promenade, die Fachwerkkulisse am Marktplatz und das ehemalige Eisen- und Manganerzbergwerk „Frischglück“ oder ein Abstecher in das Naturschutzgebiet Eyachtal. Nach der Radtour lädt das beheizte Freibad zum erfrischenden Bad ein. Viel Spaß in Neuenbürg!

Freizeitangebote

Schloss Neuenbürg
Die Enz umrandet den Schlossberg Neuenbürg in einer großen Schleife. In prächtiger Lage findet sich das Erlebnis-Schloss des Nordschwarzwaldes. Hauptattraktion ist das begehbare Theater "Das kalte Herz", außerdem befindet sich hier eine Ausstellung zur Schloss- und Regionalgeschichte, ein schöner Schlossgarten und die spätmittelalterliche Georgskirche. Über den "Frischglück"-Pfad erreicht man das ehemalige Eisenerzbergwerk.
www.schloss-neuenbuerg.de
 
Bergwerk Frischglück
Bereits vor 2.500 Jahren haben hier die Kelten Eisenerz abgebaut. Das Besucherbergwerk "Frischglück" gewährt faszinierende Einblicke in die traditionelle Arbeitswelt unter Tage. Eine Stunde dauert der geführte Rundgang durch den Stollen, Gruppen bitte vorher anmelden.
www.frischglueck.de

News

29.11.-23.12. - Sternlesmarkt in Bietigheim-Bissingen

An allen Adventswochenenden jeweils von Donnerstag bis Sonntag 11.30 - 20.00 Uhr