Höfen an der Enz

Inmitten idyllischer Schwarzwaldlandschaft, vom glitzernden Flusslauf der Enz durchzogen und mit dem Prädikat Luftkurort ausgezeichnet, liegt Höfen an der Enz auf einer Höhe von 366 bis 712 m über dem Meer und ist idealer Ausgangspunkt für tolle Radtouren in herrlicher Landschaft, nicht nur auf dem Enztalradweg. Genießen Sie nach der Tour die typische Schwarzwälder Gastfreundschaft in unserer Hotellerie und Gastronomie. Das Freibad mit einem Massagepilz, Massagebecken, Kinder-, Wasserspiel- und Planschbereich bietet beste Unterhaltung.

Freizeitangebote

Freibad im Förteltal
Höfens beheiztes Freibad liegt idyllisch am Anfang des Förteltals. Das kombinierte Schwimm- und Nichtschwimmerbecken, der Massagepilz (mit über 3 m im Durchmesser und einer Wasserfallhöhe von 3,5 m einer der größten in Deutschland) und das Massagebecken laden zu sportlichen wie erholsamen Wasserfreuden ein. Der schön gestaltete Kinderbereich mit Kinderbecken und kleinem Massagepilz, einem Matschspielplatz und die großzügige Liegewiese laden zum ausgiebigen Planschen und Faulenzenzen ein. Auf der sonnigen Terrasse kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Die Saison beginnt Anfang Mai und endet Mitte September.
www.freibad-hoefen-enz.de

Forscherpfad im Bannwald "Eiberg"
Wir laden Sie ein, sich selbst ein Bild vom Wald im "Eiberg" zu machen. Auf dem so genannten "Forscherpfad" haben Sie die Möglichkeit, den Bannwald aus nächster Nähe zu erleben. Sie durchwandern dabei einen "Urwald von morgen", der bei jedem Besuch Neues offenbart. Nehmen Sie sich Zeit, die unterschiedlichen Eindrücke auf sich wirken zu lassen und genießen Sie einen Wald, wie es ihn an nicht vielen Stellen im Land gibt. Bitte benutzen Sie gutes Schuhwerk und bleiben Sie im Bannwald auf dem markierten Pfad.
www.hoefen-enz.de/bannwald.htm

News

29.11.-23.12. - Sternlesmarkt in Bietigheim-Bissingen

An allen Adventswochenenden jeweils von Donnerstag bis Sonntag 11.30 - 20.00 Uhr