Sperrung des Enztalradwegs zwischen Enzbrücke Mühlacker-Mühlhausen und Ortseingang Mühlhausen

Kabellegungsarbeiten vom 18.05.2021 bis 08.06.2021


Im Zeitraum von Dienstag, 18.05.2021 bis voraussichtlich Dienstag, 08.06.2021 werden entlang von einigen Abschnitten des Enztalradwegs zwischen Enzbrücke Mühlacker-Mühlhauen und Ortseingang Mühlhausen Kabellegungsarbeiten im Auftrag der Netze BW durchgeführt. Deshalb müssen Teilstücke des Enztalradwegs für den Fahrverkehr (auch Radverkehr) voll gesperrt werden. Für Fußgänger ist jedoch ein Durchgang eingerichtet. Die Radfahrer werden gebeten, im Baustellenbereich abzusteigen und die Baustelle zu Fuß zu passieren.


Die Verkehrsteilnehmer und anliegenden Landwirte werden um Verständnis für die unaufschiebbare Maßnahme und die damit verbundenen Einschränkungen gebeten.
 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Pressemitteilung vom 7. Mai 2021
SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG

Wasserleitungsweg: Stadtwerke setzen Bauarbeiten fort

Nachdem im Winter erste Vorarbeiten geleistet wurden, gehen die Erneuerungsarbeiten am Wasserleitungsweg in die nächste Runde.


Bereits zu Beginn des Jahres konnten die Stadtwerke Pforzheim (SWP) mit der Sanierung der Wassertransportleitung am Wasserleitungsweg ein gutes Stück vorankommen. Die Wassertransportleitung aus dem Grösseltal ist ein wichtiger Baustein für die SWP, um ihre wasserwirtschaftliche Strategie zu verwirklichen. Diese sieht es vor, die Eigenwasserproduktion bis 2030 auf 70 % zu erhöhen. Zeitgleich zielt die Strategie der SWP darauf ab, langfristig dafür zu sorgen, dass sich die Grundwasservorkommen erholen können und Wasserschutzgebiete bewahrt werden. Zudem soll die gesamte Wasserversorgung der Stadt und des Umlandes energetisch optimiert werden.


Essenziell für dieses Vorhaben ist die Wassertransportleitung aus dem Grösseltal. Nachdem in den vergangenen Wochen bereits im hinteren Teil, westlich des Pfatschbachs, Arbeiten an der Wassertransportleitung begonnen haben, wird nun parallel dazu die Erneuerung der Leitung im vorderen Bereich des Wasserleitungsweges in Angriff genommen. Somit werden ab Montag, dem 10. Mai, zwei Baumaßnahmen zeitgleich stattfinden. Diese führen dazu, dass ab diesem Zeitpunkt der Wasserleitungsweg und der darunterliegende Fernwanderweg entlang der Enz für den Zeitraum von voraussichtlich drei Wochen gesperrt werden.


Mit der Sanierung der Leitung werden die Stadtwerke dem Ziel, bald wieder Wasser aus dem Grösseltal in das Stadtnetz einspeisen zu können, ein weiteres Stück näher kommen.


Für die kommenden Monate sehen die SWP weitere Bau-Etappen vor: So soll die Sanierung der gesamten Leitung bis Ende des Jahres erfolgt sein.


Umleitungen sind mit erheblichen Steigungen verbunden sind. Eine Alternative ist die Bahnbenutzung von PF Brötzingen bis Neuenbürg.


Die SWP bitten um Verständnis für auftretende Einschränkungen. Für Waldbesucher:innen wurden Umleitungsrouten ausgeschildert.


SWP – Weil wir hier leben.

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Unterwegs auf dem Enztal-Radweg

Wer den Radweg einmal von der Quelle bis zur Mündung abgefahren ist, hat vieles zu erzählen, hat viel erlebt. Im oberen Streckenbereich zeigt sich der Schwarzwald in seiner ganzen Ursprünglichkeit, mit allen Facetten, die der Streckenverlauf mit seinen weitläufigen Waldstücken, Holzlagern, Brunnen, Steigungen und Gefällstrecken so bietet.

Weiter unten wird es nicht nur flacher, sondern auch städtischer. Die Goldstadt Pforzheim bildet die Schwelle zum unteren Verlauf der Enz und des Radwegs. Man taucht ein in eine weitläufige Landschaft, die Enz wird breiter und mächtiger, das Tal dehnt sich aus. Man trifft auf verträumte Fachwerkdörfer, fährt vorbei an Schrebergärten, kommt von Dorf zu Dorf, immer entlang an der sich durch die Landschaft schlängelnden Enz.

Die Natur ändert sich ein weiteres Mal, es wird felsiger, an den Steilhängen gedeiht ein wunderbarer Wein. Was gibt es hier noch zu überlegen – der nächste Gasthof lädt zur Pause ein, ein leckeres Vesper mit einem Glas des hiesigen guten Tropfens: Das muss Urlaub sein.

 

News

Enztal-Radweg

Auf den Spuren der Enztal-Flößer

Beschilderung am Enztal-Radweg

Ortsschild Pforzheim

Gelbe Wegweiser sorgen für mehr Orientierung an der Enz. Diese erinnern an die uns bekannten Straßenverkehrsschilder.

Das Team an der Enzmündung in Walheim

Qualitätsteam prüft Enztal-Radweg

Um die Qualität des Radwegs stetig zu verbessern finden alle zwei Jahre Qualitätsüberprüfungen statt...